zurück zur Übersicht

Home

Objektname Zitterbrosche
Entstehungszeit Holländischer Steuerstempel 1893 - 1906
Material Diamantrauten, Rubine, Imitationssteine in 14 Kt. Gelbgold und Silber gefasst
Größe Gesamtgewicht: 13 g
Zustand Perfekter Originalzustand
   
 

Brosche in Gelbgold 14 Kt. mit Silberfassungen, florales Muster mit Blütenteil auf einem Zittergelenk, 67 Diamantrauten, zusammen ca. 2,50 ct., 4 Rubine, zusammen ca. 0,10 ct., 2 hellgrüne Imitationssteine, alle Steiner in Körner-, Zargen- und Krappenfassungen. Der Gegenstand hat einen künstlerischen/kulturhistorischen Wert und ist deshalb von der österreichischen Punzierungspflicht befreit (gemäß Punzierungsgesetz § 15, Absatz 1, Lit. d). Für dieses Schmuckstück wurde am 20. März 1991 ein Pretiosengutachten mit der Nr. 19798 vom Gammologe - Diamantengutachter, Juwelier, allgemein beeideter gerichtlicher Sachverständiger Prof. Walter Mican, 1010 Wien, Habsburggasse 10, erstellt und wurde mit € 4.360= ATS 60.000,-- (sechzigtausend) Detailhandelspreis (Wiederbeschaffungswert) bewertet.
Falls Sie nähere Informationen oder Detailfotos des abgebildeten Stückes wünschen, schicken Sie Ihre Anfrage einfach per E-Mail